1991

1991

Westbam releast sein 2. Album „A Practising Maniac At Work“ und liefert mit Tracks wie „I can´t stop“ zur Love Parade 1991, die als German Summer of Love gilt und der Musik Technohouse zum endgültigen Durchbruch verhilft.  In ganz Deutschland eröffnen Technoclubs , in vielen Discotheken wird seither nur noch Techno gespielt – die deutsche House und Technobewegung entsteht.

Im Herbst des Jahres ist er Mitbegründer der Mayday, des ersten deutschen Großraves, der im Dezember 1991 über 5000 Raver in der Halle Weissensee versammelt.

   

Discographie


A Practising Maniac at Work
more Info


LP Westbam– A practising maniac at Work

Singles:
Westbam – Hold Me Back
Westbam – Rock the House

Remixe:
Westbam- The Roof is On Fire (U.S. Remixes)
Westbam – Rock the House (Electro Latino Mix)
Westbam – I can´t stop Remixes

Projekte:
Fuck the Industry and Motherfuck Radio, Man!/
No Vocals Necessary Movement – This is B.U.G!
Kick Ass Project – Always High, Never Down